0

9/52 Karneval

09

Im Rheinland ist der bunte Wahnsinn ausgebrochen, daher heute mal ein paar s/w Bilder 🙂

Trotz neuem Job in Köln haben wir es erfolgreich geschafft den Jecken zu entkommen. Weiberfastnacht haben wir uns im Homeoffice auf der KBurg versteckt, zwar hatten wir netten Besuch mit dem wir die neue Terrasse eingeweiht haben, aber verkleidet war niemand. Dafür wurden aber Hunde bekuschelt, eigene wie fremde.

Karnevalssamstag sind wir nicht aus dem Haus, Sonntag sind wir in die Eifel geflüchtet. Die einheimischen Kühe dort mochten aber keine Karnevalsflüchtlinge, also sind wir wieder zurück..

So wirklich richtig fit sind wir immer noch nicht, und ich vermisse ein bisschen das geile Frühlingswetter von Anfang der Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.